Ferienspiel des Roten Kreuzes Poysdorf

18.07.2015 08:17

Riesenandrang herrschte beim 20. Poysdorfer Ferienspiel;

Das Rote Kreuz Poysdorf lud die Kinder zu einer Traktorfahrt zum Gelände der Rot-Kreuz Rettungshunde nach Poysbrunn ein. Dort angelangt, erfolgte im Stationsbetrieb ein Einblick in der Arbeit der vierbeinigen Freunde & Helfer. Die Hunde konnten ihre Unterordnung sowie das freudige Suchen nach abgängigen und vermissten Personen unter Beweis stellen. Unter Aufsicht stöberten mehrere Hunde verschiedener Rassen zahlreiche Kinder in ihren Verstecken auf und setzten korrekte Anzeigeverhalten.  Auch der Rettungswagen war begehrtes Objekt, denn die interessierten Kinder machten sich tatkräftig mit der Sanitätsausrüstung vertraut und konnten geschminkte Opfer versorgen. RK-Organisator Helmut Kraus, Bgm. Thomas Grießl, Stadtrat Josef Fürst und GR Carmen Hörwein zeigten sich vom großen Andrang und Interesse am Roten Kreuz, den Suchhunden und nicht zuletzt an der Traktorfahrt durch die Weinrieden von Poysdorf sehr erfreut, nahmen doch 67 Kinder samt Begleitpersonen daran teil.

  

  

Kontakt

SVÖ Poysdorf +43(0)664 734 611 96 gerhard.krauss@aon.at